Stress ? Warum nur ….

Als ich heute morgen bei meiner Krankenkasse angerufen habe, ging es darum dass ich einen Brief bekommen habe das noch Unterlagen fehlen. Um dies mit der Mitarbeiterin, oder dem Mitarbeiter zu klären, rief ich wie geschrieben dort an. Die Dame am Telefon ist wohl sehr gern auf der Arbeit. Zu diesem Zeitpunkt war bei ihr noch nichts von Stress oder irgendwelche Symptome dieses zu spüren. Sie wirkte für mich sehr ausgeglichen und gesund. Zumindest was man an Symptome merken kann, wenn jemand am Telefon mit einem spricht.Erst war die Dame sehr nett, beantwortete mir alle meine Fragen zuvorkommend. Die Reaktionen waren sehr nett und geduldig. Überhaupt nichts von Stress zu spüren.

Aber dann…

Dann ging es darum wann denn die Auszahlung meines Krankengeldes erfolgen sollte. Von einer Sekunde auf die andere drehte sich die Laune der Mitarbeiterin um 180° und sie wurde sowas von ungehalten und pampig. Die Ursachen dieser Reaktion erschließen sich mir nicht. Dabei kann ich mir nicht erklären, warum dieser Sinneswandel von jetzt auf gleich stattgefunden hat. Sie teilte mir mit, dass ich doch am besten mal auf den Bescheid schauen soll den ich vor ein paar Tagen erhalten habe. Dort steht alles drauf was ich ihnen gerade erklärt habe. Ich antwortete mit der Aussage es tut mir leid, dass ich mich als Mitglied ihrer Krankenkasse getraut habe ihre Zeit so in Anspruch zu nehmen. Wie kann ich bloß eine so dumme Frage stellen. Dass ich dadurch ihren Arbeitsplatz, bei der Krankenkasse sichere, wollte ich an dieser Stelle lieber nicht erst noch erwähnen.

Nun hab ich Stress

Ich habe mir ernsthaft überlegt, meine Krankenkasse am anzuschreiben und nach einem Stressmanagement Kurs für diese Dame oder gleich die komplette Abteilung anzuregen. Denn das beugt Psyche Erkrankungen vor. Die Arbeit geht auch viel leichter von der Hand. Normal sollten diese Menschen ja wissen, was Stress für Krankheiten auslösen kann. Die Reaktionen waren ja deutlich am Telefon zu merken. Die körperliche Situation dieser Dame ist bei übermäßigem Stress natürlich klar. Vielleicht habe ich mit meiner Frage stressfaktoren bei diesem Menschen ausgelöst und dabei diese Ursachen nicht beachtet.
Das durch Stress auch die Krankheiten zunehmen und man die Gesundheit des Körpers gefährdet ist, sollte in dieser Situation natürlich jedem menschen bewusst sein. Diese Stressfaktoren können nur durch ein gutes Stressmangement abgebaut werden. Die Tipps dazu sollte einem eigentlich die Krankenkasse direkt geben können. Diese Tipps sollten auf gut sein für das körperliche und die Psyche. die Psyche ist dabei natürlich noch viel wichtiger, denn wenn der Stress reduziert wird, dann minimieren sich natürlich auch die stressfaktoren. Dadurch reduziert sich wieder der Stress und der Körper wird von „allein“ gesund. Wie der Körper auf die Stressfaktoren Reaktion zeigt und die Symptome deutlich zu merken sind, war an dieser Dame deutlich zu spüren.

Nicht dass Sie daraufhin zurück ruderte, im Gegenteil sie legte noch einmal nach und stellte klar das ist doch wohl selbstverständlich ist wenn so ein Bescheid kommt, das dann auch die bebilderte Anleitung genau gelesen und beachtet wird. Oh nein, wie konnte ich das denn vergessen ?

Nun bin ich schuld

Ich entschuldige mich abermals mit dem Hinweis dass es mir sehr leid tun würde und ich dies sofort nachholen. Daraufhin beantwortete sie mir meine Frage, ich bedanke mich mit der Aussage dass ich Es wirklich toll finde, dass sie so viel Geduld mit ihren Mitgliedern hat. Weiterhin wünschte ihr viel Gesundheit und beendete dann das Telefonat. Ich merkte bei mir den Stress, den Sie am Telefon auf mich übertragen hat. Meine Psyche hinterfragte, ob ich eventuell selbst schuld an dieser Reaktion war. Habe ich mit meinen Fragen oder Reaktionen eventuell den Stress bei Ihr ausgelöst ? Mein eigener Körper zeigte mir deutlich, dass ich im Stress war. Dabei sollte mich dieses Telefonat eigentlich beruhigen, denn wenn da Geld knapp wird, hilft auch das beste Stressmanagement nicht, dann ist der Körper anfällig für diese Art von Krankheiten. Normal bin ich Gesund und habe ein gutes Stressmanagement, aber die Geldsorgen machen mich und damit auch meinen Körper krank. Stress ist kein guter Ratgeber in diesem Moment, dass merkte ich deutlich, ich darf diesen Stress einfach nicht so leicht an mich heranlassen. Hintergrund meines Gesprächs war ja, dass ich Krank geschrieben bin. Körperlichen Stress kann ich nicht gebrauchen, denn dieser macht einfach krank.

Ich frage mich seit diesem Telefonat, wie es ein Mensch schafft von jetzt auf gleich so in Stress zu verfallen, dass der Mensch auf der anderen Seite so angemault wird.

Nun bist du dran….

Meine Frage an dich, was macht Stress mit dir ?
Wie sind die Reaktionen deines Körpers ?
Was sind die Ursachen, dass du in Stress kommst ?
Was machst du um Stress abzubauen ?

Kannst du mir diese Fragen beantworten ?

Dann hinterlasse mir doch einen Kommentar oder schick mir eine Nachricht über das Kontaktformular.